BMZ
Batterie BMZ ESS 7.0 / 6,8 kWh / Li-Ion NMC

€3.999,00 * Inkl. MwSt.
Artikelnummer: EES00252
Lieferzeit: 5-8 Werktage

ESS 7.0 ist ein neuer modularer Lithium-Ionen-Energiespeicher der die erzeugte, überschüssige Photovoltaik oder BHKW Energie, in Batteriemodulen für einen späteren Bedarf speichert. Energie kann gezielt von dem Wechselrichter in das Netz oder in den Energiespeicher eingespeist werden.

Energie ist dann abrufbar, wenn der Bedarf da ist: Am Abend, in der Nacht und zu sonnenarmen Zeiten.

 

Technische Daten ESS 7.0:

  • Energieinhalt 6,8 kWh
  • Nutzbare Kapazität: 5,4 kWh
  • Entladetiefe: 80%
  • Nennspannung: 55,5 V
  • Ladeschlussspannung: 61,5 V
  • Entladeschlussspannung: 41,0 V
  • Nominale Kapazität: 121,5 Ah
  • Maximale Entladestromstärke: 300 A (3 sec.)
  • Kommunikation: CAN
  • Batterie Chemie: Li-Ion NMC
  • Vollzyklen:  5000
  • Abmessungen (BxTxH): 645 x 490 x 465 mm
  • Gewicht: 95 kg
  • incl. entsprechenden Anschlußkabel
  • NH1-Sicherung ist nicht enthalten!
  • Gefahrgut gemäß UN 3480 / Transportgefahrenklasse 9 / Verpackungsgruppe II

DER HOCHEFFIZIENTE SPEICHER FÜR REGENERATIVE ENERGIEN

  • Umweltschonende Lithium-Ionen-Batterietechnologie
  • Bis zu 20 Jahre Lebensdauer
  • Zyklenfestigkeit bei hohen Strömen
  • Beliebige Teilzyklisierung – kein Memory-Effekt
  • Schnellladefähig: in einer Stunde aufgeladen
  • Effizienter Betrieb durch aktive Temperaturregelung
  • Sicherheitsgeprüfte Technologie nach neuesten Standards
  • Integriertes mehrstufiges Sicherheitskonzept
    • Tiefentladeschutz, Überladeschutz
    • Spannung- und Temperaturüberwachung
    • Ladungsausgleich zwischen Zellen (passives Balancing)
    • Bestimmung des Lade- und Alterungszustands (SOC und SOH)
  • Entwickelt in Anlehnung an VDE-AR-E-2510-2,
  • VDE-AR-E 2510-50, DIN EN 62619, UN 38.3, CE
  • Kompatibel zu EES, SMA, Victron und Studer
  • Multiclusterfähig

Sicherheit

  • Elektro-mechanisches, stromlos offenes Gleichstrom-Relais zur Abschaltung der Batterie
  • Über- und Unterspannungsüberwachung auf Zellebene mit redundanter Auslösung der Batterieabschaltung
  • Einzelzelltemperaturüberwachung in jeder Zellebene und „Current Interrupt-Device (CID) in jeder Zelle
  • Sicherer Schutz vor einer Wiederinbetriebnahme nach Tiefentladung oder anderer signifikanter Schädigung der Batterie
  • Keine ungesicherte, direkte Parallelschaltung von Zellen ohne „Current-Interrupt-Device (CID) in jeder Zelle
  • Aktive Stromregelung als Funktion von Zellspannung und Zelltemperatur
  • Metallisches, geschlossenes Batteriegehäuse

BMZ GmbH gewährt eine Zeitwertersatzgarantie über eine Leistung von 5.000 Zyklen in einer Nutzungszeit von maximal 10 Jahren.

 

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »